Video ansehen
Der neue Kino-Clip der Duisburger Wohnungsgenossenschaften.

News zur Corona-Krise

Liebe Besucherinnen & Besucher,
aufgrund der aktuellen Regelungen zum Corona-Lockdown bleibt unsere Geschäftsstelle ab Montag, den 21.12.2020, vorerst geschlossen!
Wir bitten Sie, Ihre Anliegen telefonisch mit unseren Mitarbeitern zu klären.
In dringenden Fällen können Termine mit dem jeweiligen Ansprechpartner telefonisch oder per Mail vereinbart werden.
Hier eine Liste mit den entsprechendenen Durchwahl-Rufnummern [ DOWNLOAD]
Wir bitten um Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Vielen Dank!
Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Hamborn eG

Information zur Vertreterversammlung 2020
Liebe Leserinnen und Leser,
das Corona-Virus hat unseren Alltag nun schon seit einigen Wochen fest im Griff und verlangt von uns in vielen Bereichen, Gewohnheiten aufzugeben und neue Wege zu gehen. Auch die Wohnungsgenossenschaft Hamborn ist von diesen Veränderungen nicht ganz unberührt geblieben.
Angesichts der von Bund und Land beschlossenen Maßnahmen sind Vertreterversammlungen, also mit physischer Anwesenheit aller Beteiligten, bis auf weiteres leider nicht in der gewohnten Form möglich.

Nach Beratungen zwischen Vorstand, Aufsichtsratsvorsitzendem und des Verbandes der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen (VdW) ist als neuer Termin für die Vertreterversammlung nun der 16. November 2020 vorgesehen.

Maßgeblich war für uns die Fürsorgepflicht der Genossenschaft gegenüber den Mitgliedern der Versammlung sowie gegenüber unseren Mitarbeitern.

Wie Sie wissen, gehört es im Rahmen einer Vertreterversammlung zu den Aufgaben als Vertreterinnen und Vertreter der Genossenschaft, über die Feststellung des Jahresabschlusses zu entscheiden. Aufgrund der aktuellen Situation sieht das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht jedoch vor, dass Jahresabschlüsse, deren Feststellung im Jahr 2020 erfolgen soll, abweichend von § 48 Abs. 1 Satz 1 Genossenschaftsgesetz durch den Aufsichtsrat festgestellt werden können (Art. 2 § 3 Abs. 3).
Diese vom Gesetzgeber geregelte Sonderkompetenz des Aufsichtsrats bezieht sich jedoch nur auf die Feststellung des Jahresabschlusses. Die Vertreterversammlung behält ihre Zuständigkeit, über die Verwendung des Bilanzgewinns sowie über die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat zu entscheiden.

Aus diesem Grund wird nach jetzigem Stand vor einer abgehaltenen Vertreterversammlung keine Auszahlung der Dividende stattfinden können. Nach der geltenden Regelung können Auseinandersetzungsguthaben jedoch planmäßig ausgezahlt werden, sodass eine mögliche Verzugsthematik hier vermieden werden kann.

Öffnung unserer Spielplätze
Seit dem 07. Mai haben auch bereits unsere Spielplätze geöffnet. Wir bitten auch dort die Hygiene- & Abstandsregelungen (bei Begleitpersonen im Sinne des Kontaktverbots den Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander) einzuhalten.

Viele haben es sicherlich schon in den Nachrichten gehört, aber kommen Mieter aufgrund von Einkommensschwierigkeiten durch die COVID-19 Pandemie in Mietzahlungsverzug, so kann Mietern für den Zeitraum vom 1. April bis 30. Juni 2020 nicht wegen ausgefallener Mietzahlungen aufgrund der COVID-19-Pandemie gekündigt werden.

Wir möchten aber darauf hinweisen, dass diese gesetzliche Regelung den betroffenen Mietern jedoch nicht von der Pflicht zur Zahlung der Miete entbindet. Mietschulden aus dem Zeitraum vom 1. April bis 30. Juni 2020 müssen bis zum 30. Juni 2022 beglichen werden.
Im Streitfall müssen Sie als Mieter glaubhaft machen, dass die Nichtleistung der Miete auf den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie beruht.

Deshalb gilt für entsprechende Notlagen:
Beantragen Sie frühzeitig staatliche Leistungen zur Unterstützung Ihrer Mietzahlungen. Hierfür stehen staatliche Sicherungssysteme, wie zum einen das Wohngeld und zum anderen die Leistungen nach dem SGB II (Grundsicherung – „Hartz 4), zur Verfügung.

Der Bundesverband deutscher Wohnungs- & Immobilienunternehmen e.V. (GdW) hat eine Handreichung explizit für Mieter erstellt, in der Sie genaue Informationen über die Gewährung staatlicher Leistungen bei Nichtzahlung der Miete wegen den Auswirkungen der Corona-Pandemie erfahren.
Diese Handreichung finden Sie hier.

Wer Informationen benötigt, ob er Anspruch auf einer der staatlichen Sicherungssysteme hat, der findet in der Handreichung auch einen Link, der einen kostenlosen Wohngeldrechner zur Verfügung stellt.

Vertreterversammlung 2021

Die Unterlagen zur Vertreterversammlung 2021 zum Download

Die nachstehenden Dokumente (als PDF-Dateien) dienen zu Ihrer Information. Die Unterlagen liegen außerdem in unserer Geschäftsstelle zur Einsicht aus.

Unser aktueller Jahresabschluss Unsere aktuellen Baumaßnahmen Vertreterversammlung 2020 Neue Liste der Notrufnummern als PDF-Datei öffnen Unsere aktuelle Satzung > Neuigkeiten über unsere Mitgliederzeitung »Miteinander-Füreinander« Neue Öffnungszeiten ab 01. Juli 2017
Ab dem 01. Juli führen wir in unserem Team die gleitende Arbeitszeit ein und gestalten sie flexibler. So haben wir die Möglichkeit, noch mehr auf Termine, Anliegen und Wünsche individuell einzugehen.
Daher ändern sich unsere Öffnungszeiten, in denen wir Ihnen persönlich zur Verfügung stehen, wie folgt:
Montag bis Mittwoch 09.00 – 13.00 Uhr
und 14.00 – 15.30 Uhr
Donnerstag 09.00 – 13.00 Uhr
und 14.00 – 17.00 Uhr
Freitag 09.00 – 12.00 Uhr
Reparaturannahmen nimmt unser Regiebetrieb telefonisch von 8.00 – 11.00 Uhr entgegen.
Unsere Veranstaltungen
Aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie gibt es Änderungen zu unseren Veranstaltungen und Fahrten.
Nähere Informationen dazu

Unser aktuelles Magazin ist erschienen
[ DOWNLOAD]
Unsere neue Satzung und Wahlordnung
[ DOWNLOAD]
Unsere aktuellen Wohnungsangebote

Sie suchen eine schöne Wohnung?
Unsere aktuellen Wohnungsangebote

facebook